Rückblick

Vor fünfzehn Jahren traf sich eine kleine Gruppe engagierter Studierender aus Wien das erste Mal, um gemeinsam einen Blick auf die Gesellschaft, Wirtschaft und Politik der Zukunft zu werfen. Die von diesen Studierenden initiierte Zukunftskonferenz win² hat sich seitdem zu einer der größten Studierendenkonferenzen Österreichs und darüber hinaus zu einer Initiative auf breiter Basis weiterentwickelt. In der Erkenntnis, dass die vor uns liegenden Herausforderungen nur gemeinsam und interdisziplinär bewältigt werden können, kommen einmal jährlich für drei Tage talentierte und visionäre StudentInnen sowie Young Professionals mit Top-Unternehmen zusammen, um bestehende Systeme zu hinterfragen und Lösungsansätze für gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu erarbeiten.

Die Zukunftskonferenz win² hat sich in den letzten Jahren als generationsübergreifende Dialog-Plattform etabliert und feiert 2020 ihr 15-jähriges Jubiläum. Wie auch schon in einigen Jahren zuvor wird das Schloss Esterházy vom 15. – 17. Mai 2020 in Eisenstadt, mit seinem majestätischen Ambiente und seiner inspirierenden Atmosphäre, den idealen Rahmen für zukunftsorientierte Diskussionen mit herausragenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur bieten.

Aufbauend auf den Ergebnissen und Erfolgen der letztjährigen Veranstaltungen wollen wir auch dieses Jahr gemeinsam mit engagierten Studierenden und jungen Berufstätigen den nächsten Schritt hin zu einer verantwortungsvollen und aktiven Zukunftsgestaltung durch die junge Generation setzen.